DIGITALISIERUNG

Die Zukunft ist digital

Digitalisierung ist heute überall spürbar. Mit ihr ändern sich die Erwartungen der Kunden. Neue Anbieter drängen auf den Markt und verdrängen andere durch innovative Geschäftsmodelle , die überzeugen und Komfort bieten. Analoge, oft komplexe Strukturen und Prozesse bremsen Wachstum und treiben Kosten in die Höhe.

Was ein Unternehmen digital macht, ist nicht allein der Einsatz digitaler Kommunikationskanäle. Ganzheitliche digitale Lösungen sind gefragt, um sich im Kampf um Kunden und Mitarbeiter zu behaupten. Digitalisierung ist als Chance zu begreifen, Komplexität zu reduzieren und mit einfachen Konzepten Wachstums- und Effizienzziele zu erreichen.

Unsere Leistungen

  • Ihren Digitalisierungs-Reifegrad (Digital Readiness) messen
  • Zielbild und Digitalisierungsstrategie entwickeln
  • Ihr Unternehmen auf (digitale) Veränderungen vorbereiten (Change und IT-Strategie)
  • Digitale Geschäftsmodelle und Servicekonzepte entwickeln (Innovation)
  • Pilotierung und Umsetzung.

Unser Expertentipp:

Reduzieren Sie die Digitalisierung nicht auf den Einsatz moderner Technologien oder Online-Anwendungen. Prüfen Sie gleichzeitig Ihre gesamte Organisation auf das digitale Veränderungspotenzial. Damit nutzen Sie Synergien in allen Bereichen.

Digital werden: Digitalisierung im Unternehmen umsetzen

Digitalisierung bedeutet Veränderung mit all ihren Herausforderungen

Die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Servicekonzepte steht im Fokus, um den sich rapide verändernden Erwartungen der Kunden zu entsprechen. Aufgaben ändern sich – vorhandene Mitarbeiterqualifikationen genügen nicht mehr. Veränderungsvoraussetzungen im Unternehmen, wie Akzeptanz und entsprechende Fähigkeiten, müssen geschaffen werden, um digitale Transformationen erfolgreich zu durchlaufen.

Digitalisierung braucht Informationssicherheit

Nicht weniger wichtig ist das Thema Informationssicherheit und ISMS. Digitale Unternehmen profitieren von steigender Attraktivität durch digitale Services und verbesserter User-Experience. Durch die Zunahme von digitalen Systemen und die damit verbundenen Datenmengen, wird Daten- und IT-Sicherheit umso wichtiger. Jedes Unternehmen, das digital wird, muss sich damit beschäftigen.

AXXCON Digitalisierung Digitale Transformation
AXXCON Digitalisierung Digitale Transformation

AXXCONs Drei-Stufen-Plan zum digitalen Unternehmen

Phase 1

Strategie Assessment – Digital Readiness

Der Weg in die digitale Zukunft sieht für jedes Unternehmen anders aus. Zu wissen, wo Ihr Unternehmen steht, ist der Anfang jeder Digitalisierungsstrategie. In einem Situationsprofil werden Ausgangssituation und Reifegrad Ihrer Organisation festgehalten. Marktsituationen, Wettbewerb und interne Strukturen fließen mit ein. Damit bestimmen wir Ihre „Digital Readiness“. Was Sie bekommen, ist eine unabhängige Bewertung Ihrer heutigen Situation.

Phase 2

Strategie-Entwicklung – Zielbild entwickeln

Die „Digital Readiness“ ist Basis für ein klares Zielbild. Im Fokus der Zielbestimmung stehen kundenrelevante Themen, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit in einer digitalen Welt stärken. Für den Weg in die digitale Zukunft geben wir Ihnen geeignete Methoden an die Hand und unterstützen Sie dabei, ein aktives Innovationsmanagement zu etablieren.

Phase 3

Strategie-Planung – Fahrplan erstellen

Die „Digital Roadmap“ ist Ihr Fahrplan in die digitale Ära und Kern der Strategieumsetzung. Konkrete Maßnahmen und Zeitpläne gehören zu den Inhalten. Wir unterstützen Sie bei der Pilotierung und Umsetzung. Neben Strukturen und Prozessen bereiten wir auch Ihre Unternehmenskultur auf Veränderungen vor.

Was ist Digitalisierung und digitale Transformation

Digitalisierung wird häufig mit der Umwandlung analoger Werte in digitale Informationen gleichgesetzt. Richtig ist aber, Digitalisierung in drei Bereiche zu unterteilen: (1) Digitization als Bestandteil der Digitalisierung ist die Umwandlung analoger in digitale Daten. (2) Die Digitalisierung als Einflussfaktor auf die zukünftige Unternehmensausrichtung, meint den digitalen und technologiegetriebenen Wandel der gesamten Wertschöpfungskette und ihrer Prozesse. (3) Die digitale Transformation als dritter Bereich ist notwendiger Erfolgsfaktor für eine Digitalisierungsstrategie. Sie befasst sich mit den organisatorischen und kulturellen Veränderungen im Unternehmen.

In welcher Phase wir Sie unterstützen, entscheiden Sie

Warum AXXCON der geeignete Partner für Ihr Digitalisierungsvorhaben ist

AXXCON begleitet Ihr Unternehmen in die digitale Welt. Wir bereiten Ihre Organisation darauf vor, auf Veränderungen zu reagieren. Um digitale Innovationen zu finden und zu etablieren, schaffen wir die nötige Grundlage. Mit Transformations- und Veränderungsprojekten sind wir gewachsen. Wir wissen, wo wir ansetzen müssen, um Veränderungen in der Organisation zu verankern. Dieses Wissen ergänzen wir mit Erfahrungen aus einer Vielzahl von Effizienz- und IT-Projekten und unserer digitalen Expertise. Unsere Kernkompetenz in Projekt- und Programm-Management macht uns zum passenden Partner für komplexe Digitalisierungsprojekte.

IHR ANSPRECHPARTNER BEI AXXCON

Stefan Jaschke

Partner

„Das war eine tolle Leistung“

Wie hat die Energiewirtschaft in puncto Home-Office und mobilem Arbeiten in der Corona-Krise reagiert? Diese Frage beantworten unsere beiden Partner Joachim Richter und Dirk Stieler als EVU-Experten im Interview mit der ZfK.

Mehr lesen

Harry Müller wird Teil des AXXCON Partnerteams

Er verstärkt das Team mit seinen Kompetenzen im Bereich der digitalen Unternehmensstrategie und Transformation. Zuvor war Harry Müller Managing Director bei Accenture und Director bei Deloitte. Nun verschlägt es ihn von den großen Beratungshäusern zu AXXCON.

Mehr lesen

„Corona wird für Homeoffice-Anbieter zum Härtetest“

Corona zwingt Firmen dazu, ihre Mitarbeiter ins Homeoffice zu schicken. Videodienste sind nun wichtiger denn je. Doch halten sie dieser hohen Auslastung stand? Joachim Richter ist Partner bei AXXCON und bringt jahrelange Erfahrung als IT-Manager in der Telekommunikations-branche mit. Im Interview mit dem Handelsblatt nimmt er Stellung zu diesem aktuellen Thema.

Mehr lesen

Mit der weiteren Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen zum Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close