Podcast mit Isabel Usbeck, Consultant bei AXXCON.

Isabel lernte AXXCON in einem Uni-Workshop kennen.

In unserem Podcast geben wir Einblicke in die verschiedenen Positionen und Themengebiete bei AXXCON. Dazu interviewt unsere Marketing Managerin Vivian Bennauer Kolleginnen und Kollegen. Isabel erzählt in diesem Podcast von ihrem Onboarding im Corona-Lockdown im April 2020 und gibt spannende Einblicke in ihren Berufsalltag bei AXXCON. 

Schon während ihres ersten Semesters im Masterstudium (Digital Management und Business Consulting) wurde Isabel auf AXXCON aufmerksam. Die Kollegen Dr. Bernard Richter und Thomas Gondorf, beide Senior Manager bei AXXCON, hielten den „Ideation to go Workshop“. Isabel war begeistert und bewarb sich nach ihrem dualen Studium bei uns. Im April 2020, mitten im ersten Lockdown, startete sie ihren Job als Consultant. Ungewöhnliche Zeiten  erfordern neue Maßnahmen: der gesamte Onboarding-Prozess von Isabel lief rein digital ab. Das nötige Equipment zum Arbeiten von Zuhause aus wurde ihr zugesendet – so konnte sie sofort starten. Ihren Vorgesetzten kennt sie zu diesem Zeitpunkt nur aus dem gemeinsamen Vorstellungsgespräch. Die meisten anderen Kolleginnen und Kollegen von AXXCON lernt sie anfangs digital in Videokonferenzen kennen.

Schon vor Jobantritt Teil des Teams

Das Besondere bei uns: Schon bevor der neue Job angetreten wird, laden wir neue Mitarbeitende zu unseren (virtuellen) Quartalsmeetings ein. So lernen sich alle kennen und der Einstieg läuft anschließend angenehm reibungslos. Beim gemeinsamen Team-Meeting in Bayrischzell traf Isabel im Juni 2020 das erste Mal live auf das ganze Team. Schon auf der Hinfahrt im Zug hat sie die ersten Kolleginnen und Kollegen getroffen und kennengelernt.

Für den Job im Consulting sollte man offen dafür sein, immer neue Leute kennenzulernen, beschreibt Isabel im Podcast. Sowohl auf Kundenseite, wo man auf verschiedenste Menschen treffen würde,  als auch im eigenen Team – in der täglichen Zusammenarbeit. Außerdem sollte man sich gerne und schnell in neue Themen einarbeiten können. Die Branchen, aus denen unsere Kunden kommen, und die Projekte, die betreut werden, sind nämlich sehr vielseitig. Auch reisen, solle man mögen, um Kunden vor Ort zu treffen und zu beraten. Am Consulting reizt Isabel darüber hinaus die Schnelligkeit und, dass sich immer neue Ideen einbringen lassen.

Profitieren durch Seminare und Weiterbildungen

Dass jedem Mitarbeitenden bei AXXCON ein jährliches Weiterbildungskontingent zur Verfügung steht, ist für Isabel eine positive Note. Die Förderung der eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten gefällt ihr. 2020 bildete sie sich im Team weiter und besuchte eine Scrum-Schulung.

Mehr Berater als Beraterinnen

Isabel war natürlich vor ihrer Bewerbung bewusst, dass bei uns aktuell mehr Berater als Beraterinnen arbeiten. Für sie war dies allerdings nichts Ungewöhnliches – bereits in ihrem vergangenen Job, bei einer Bank, arbeitete sie im Team nur mit Kollegen zusammen. Das AXXCON-Team sei eine echt „coole Truppe“. Da macht die Zusammenarbeit einfach Spaß.

Sie ist bei AXXCON im Team Digitale Transformation tätig. Hier arbeiten sie für unsere Kunden unter anderem an Prozessen, Plattformen und Geschäftsmodell-Innovationen. Aktuell betreuen Isabel und ihre Kollegen einen Anbieter von Bildungskonzepten und entwerfen die Transformation und Ausgestaltung eben jener Bildungsangebote. Darüber hinaus kreieren sie im Team fortlaufend neue Leistungen, die angeboten werden können.

Isabels sportlicher Ausgleich

Pamela Reifs Workout-Videos auf YouTube halten Isabel und Interviewerin Vivian Bennauer, Marketing Managerin, im Home Office fit. Doch die beiden sind sich einig: Auch nach den Lockdowns wollen sie weiterhin mit Pamela Reifs Videos trainieren, um fit zu bleiben und  den nötigen Ausgleich vom Berufsalltag zu erhalten.

Mehr über dein Einstieg bei AXXCON erfahren.