AXXCON STUDIE 2022:
ÜBERLASTETE MITARBEITER BREMSEN DIGITALEN WANDEL.

Konflikte zwischen Business und IT und eine Überlastung der Angestellten behindern in vielen Unternehmen die digitale Transformation. Häufig fehlt es an klaren Vorgaben. Das ergibt unsere Studie „Lost in Transformation? – Hindernisse für den digitalen Wandel.“

4. Oktober 2022 • Studie

"Lost in Transformation? - Hindernisse für den digitalen Wandel" - so betiteln wir unsere aktuelle Studie, für die sich 212 IT- und Business-Verantwortliche aus verschiedenen Branchen befragen ließen. 63 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nennen als größtes Hemmnis für schnellere digitale Fortschritte überlastete Mitarbeiter, 59 Prozent beklagen "veraltete traditionelle Denkmuster". Aber auch die starke gesetzliche Regulierung ist für mehr als die Hälfte der Befragten ein Bremsklotz in ihren Bemühungen, Prozesse zu digitalisieren und digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln. Entscheider aus der Finanzbranche sehen darin sogar die größte Hürde.

Die Überlastung könne aufgrund des Fachkräftemangels noch weiter zunehmen, kommentiert Thomas Gondorf, Senior Manager bei AXXCON, die Ergebnisse. Hinzu komme die fehlende Flexibilität mancher Mitarbeitenden: "Traditionelle Denkmuster wie Hierarchiegläubigkeit und mangelnde Eigeninitiative, die den Gegenpol zum gewünschten Startup-Spirit markieren, stechen hervor."

"ITler sind chronisch überlastet"

Besonders kritisch sehen die befragten Führungskräfte die noch immer nicht überwundenen Konflikte zwischen Business- und IT-Abteilungen. Divergierende Prioritäten erschwerten die Zusammenarbeit ebenso wie unklare Anforderungen und Ziele. Wie unterschiedlich ITler und Kollegen aus den Fachabteilungen ticken, zeigt die getrennte Befragung von Führungskräften aus diesen Bereichen. So schätzen Business-Vertreter die IT-Mitarbeitenden häufig als "chronisch überlastet" ein. Sie stimmen auch wenig schmeichelhaften Aussagen zu, wie die IT sei im Vergleich zu Startups zu langsam und zu träge, lebe in ihrer eigenen Welt und halte Termine nicht ein.

(...)

Hier geht es zum Artikel im CIO Magazin.

Quelle: CIO-Magazin vom 04.10.2022

Die Studie können Sie für 299 Euro zzgl. MwSt. bei uns erwerben. Wir freuen uns, Ihnen unsere Ergebnisse in einem persönlichen Gespräch zu präsentieren. Kontaktieren Sie uns dazu gerne. Unsere Kollegen Thomas Gondorf und Friederike Krause stehen Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Thomas Gondorf

Senior Manager

Friederike Krause

Senior Consultant

Ähnliche Beiträge

MEHR DARÜBER ERFAHREN

SCHREIBEN SIE UNS:
email

RUFEN SIE UNS AN:
+ 49 6196 9549376