AXXCON Workshop_HSW-Hameln

Studenten schnuppern Beratungsluft: Innovations-Workshop mit AXXCON

 von Nadine Kruck und Dr. Bernard Richter   Welche Fähigkeiten brauchen eigentlich Consultants von morgen? Das konnten unsere Berater Nadine Kruck und Dr. Bernard Richter bei einem Innovations-Workshop mit AXXCON an der HSW Hameln beantworten. Nützliche Tipps für die, die Unternehmensberater werden wollen.   „Innovative IT Consulting – Transforming digital ideas into business“. Unter diesem Titel bietet AXXCON interessierten Studenten und angehende Unternehmensberater praxisnahe Einblicke in die Welt der Unternehmensberatung. Welche Bedeutung haben Innovationen für Unternehmensexistenzen und wie fängt man eigentlich Innovationsprojekte an? Diesen Fragen gingen im Februar die Studenten der Hochschule Weserbergland in Hameln nach und bekamen Antworten von AXXCON.  

Ganz ähnlich zur Realität: Lasst uns abkürzen und machen

Innovationen entwickeln und marktreif machen. Darum geht es. Was eignet sich besser als ein kleiner Wettbewerb. Innerhalb von 18 Minuten müssen die Studenten in kleine Gruppen mit eher unüblichen Utensilien die größte freistehende Struktur bauen. Ganz ähnlich zur Realität: Die bedachte Planung wird in Anbetracht der Zeit und in Konkurrenz zu anderen Gruppen schnell über Bord geworfen. „Machen“ heißt es. Auch im echten Leben muss es schnell gehen, bevor andere schneller sind. Doch mit den richtigen Mitteln, wie dem Rapid Prototyping lassen sich Ideen schnell – und mit viel Spaß – umsetzen. Vor allem die schnelle Herstellung erster Prototypen wird oft vergessen, was teils weitreichende Konsequenzen zur Folge hat.  

Die perfekte Ergänzung zum Studium

Auftakt des Workshops ist die Einführung zur Frage, warum Innovationen heutzutage für Unternehmen wichtiger sind denn je. Um als Unternehmen langfristig erfolgreich zu sein, ist es nicht allein ausreichend das eigene Geschäftsmodell zu verteidigen. Es ist ebenso wichtig, voranzugehen und neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Dabei sind die Impulse für neue Ideen sehr vielfältig: Einerseits führt die Digitalisierung zu völlig neuen Möglichkeiten die Kundenbedürfnisse zu befriedigen. Andererseits führen neue technologische Entwicklungen aber auch zu völlig neuen Kundenbedürfnissen. Ideen zu entwickeln ist das eine. Das andere, sie auch wirksam umzusetzen und zu nachhaltigen Produkten zu machen. Methoden, Tools und deren Anwendungen werden gezeigt. Und am besten lernt man immer noch, wenn man es selbst anwendet.  

Junge Berater geben Tipps an die Talente von morgen

Dr. Bernard Richter, Manager bei AXXCON mit dem Fokus Energiewirtschaft und Innovationsentwicklung sowie Nadine Kruck, erst Werkstudentin, jetzt Consultant bei AXXCON erklären ihren Alltag als Unternehmensberater. Gute Ideen alleine erreichen nicht. Immer wieder schleichen sich Fehler im Produktentwicklungsprozess ein. Die Richtigen – damit sind zum Beispiel Kunden gemeint – werden häufig zu spät in den Entwicklungsprozess eingebunden. Schnelles Prototyping und Testen von guten Ideen führt schneller zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. Dafür sind wir Unternehmensberater da und begleiten den Prozess. Wir geben passende Impulse, damit Fehlerquellen frühzeitig umgangen werden.  
Bernards Tipp: Wer innovativ im eigenen Unternehmen agieren will, muss sich vor allem beteiligen und einbringen.
  Der Erfolgsfaktor von Projekten – seien sie innovativ, agil oder klassisch – sind und bleiben die Menschen, die an ihnen arbeiten. Das gilt für Berater, ebenso wie für Mitarbeiter.  

Was braucht man eigentlich als Consultant?

Kommen Studenten direkt von der Uni, prüfen wir bei AXXCON natürlich zunächst ihre fachlichen Kompetenzen. Die Qualität der Ausbildung ist gut. Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsingenieurwesen sind Studiengänge mit guten Voraussetzungen für den Job als Unternehmensberater. Nicht weniger wichtig aber sind bestimmte persönliche Fähigkeiten. Das sind der Wille zur Veränderung, Kreativität und die Fähigkeit, komplexe Vorgänge verständlich zu machen. Es sind vielleicht sogar die wichtigsten Skills, wenn es darum geht Projekte voranzutreiben. Und das ist nun mal die Hauptaufgabe eines Beraters. Sie erleichtern den erfolgreichen Arbeitseinstieg in immer dynamischer werdenden Umfeldern, sei es als IT-Consultant oder Mitarbeiter.   Lesen Sie das Interview mit Stefan Jaschke, Verantwortlicher für das Recruiting bei AXXCON > Übrigens unsere aktuellen Stellen für IT-Consultants und andere Bereiche finden Sie hier >    

Wie bereitet man Studenten am besten auf die Zukunft vor?

AXXCON kooperiert mit Hochschulen und gibt Einführungen in das Thema Innovationen und Consulting. Es geht um das, was passiert, bevor ein (IT-) Projekt aufgesetzt wird und warum die Richtigen immer zu spät eingebunden werden!  Die Beratungsgesellschaft AXXCON berichtet über die Herausforderungen von der Ideenentwicklung bis zur Umsetzung. Wie werden Ideen geboren? Welche Rolle spielt dabei das Management und deren Berater? Worauf müssen Sie sich als IT-Experte in Zukunft einstellen und welche Ihrer Fähigkeiten müssen Sie stärken? Diese Fragen werden wir gemeinsam beleuchten und diskutieren! Sprechen Sie uns gerne an.   // Unser Kooperationsangebot mit Unis und Hochschulen: 1-Tages-Workshop und Werkzeuge des Unternehmensberaters kennenlernen.                

MEHR DARÜBER ERFAHREN

SCHREIBEN SIE UNS:
email

RUFEN SIE UNS AN:
+ 49 6196 9549376

Keine Frage des Geldes: Auch kleinere EVUs können große Innovatoren sein

Um innovativ zu sein, bedarf es in der Energiewirtschaft nicht zwangsläufig großer finanzieller Ressourcen oder eines Konzern-Hintergrundes. Das ist das Ergebnis der Studie „Innovation Benchmark Energiewirtschaft“, die das Beratungsunternehmen AXXCON im Herbst 2018 durchgeführt hat.

Mehr lesen
AXXCON Workshop für Studenten / Unternehmensberater werden

AXXCON-Workshop mit Studenten des MTP e.V. in Nürnberg

Wir bei AXXCON helfen dabei, Ideen zu entwickeln und sie zu echten Innovationen zu machen. In unseren Workshops habt ihr als Studenten die Möglichkeit, erste Einblicke in die Arbeit eines Beraters zu bekommen. Zuletzt konnten das 18 Studenten auf einem Workshop in Nürnberg bei MTP e.V. >

Mehr lesen