B2C Business – Portfolio-Optimierung mit erfolgreicher Profitabilitätssteigerung

 

Kompetenzbereiche
Transformation

Effizienz


 

Aufgabenstellung

Durch eine zunehmende Produktanzahl sieht sich ein internationaler Hersteller von Consumer Goods wachsenden Kosten gegenüber. Folglich steigt der Ergebnisdruck in den einzelnen Produktgruppen. Um das Produktportfolio eines Segments zu optimieren, wird AXXCON als externer Projektleiter zur Unterstützung herangezogen.

 

Unter Einbezug aller internen Stakeholder, müssen Maßnahmen zur Ergebnisverbesserung einzelner Produktgruppen ausgearbeitet und umgesetzt werden. Parallel dazu sind interne Strukturen und verschiedene Prozesse im Management des Produktportfolios zu optimieren und übergreifend zu standardisieren. Nur so kann ein stabiler Erfolg garantiert werden. 

 

Darum AXXCON

Effizienz- und Transformationsthemen gehören zu AXXCONs Kernkompetenzen. Umfangreiche Projekterfahrungen in der Rentabilitätssteigerung und Sanierung von Produktgruppen können vorgewiesen werden. Zusammen mit dem Kunden, ist AXXCON daher in der Lage notwendige Veränderungen sowie die Einführung passender Prozesse und Strukturen schnell umzusetzen.

 

 

Ausgangssituation

Bereits vorhandene Grob-Analysen zeigen einen kontinuierlich sinkenden Ergebnistrend bei Produktgruppen mit ursprünglich hohem Ergebnisbeitrag. Zur Steuerung des Portfolios fehlen jedoch fundierte Analysen und definierte KPIs. Die bestehende Organisationsstruktur und die internen Abläufe sehen zudem keine zeitnahe Erarbeitung und Umsetzung von Gegenmaßnahmen vor.

 

 

Herausforderung

Die negative Ergebnisentwicklung erfordert eine schnelle Umsetzung geeigneter Aktionen. Gleichzeitig sind die neu entwickelten Prozesse in den betroffenen Abteilungen so zu verankern, dass Mitarbeiter motiviert und fähig sind andere Produktgruppen im gleichen Maße zu sanieren.

 

 

AXXCONs Lösungsansatz & Maßnahmen

Auf Basis einer fundierten Ist-Analyse der Produktgruppen und Abläufe, kann gemeinsam mit dem Kunden ein geeignetes und segmentübergreifendes Projektteam zusammengestellt werden. Unter der Leitung eines AXXCON Experten werden produktspezifische Maßnahmen zum Re-Engineering der Produkte entwickelt. Die Produktanzahl wird signifikant reduziert und mit einer angepassten Preisdifferenzierung versehen. Mit einem Zeitplan werden Nachfolgeprodukte definiert und umgesetzt.

 

 

 


Ergebnis

Die umgesetzten Maßnahmen führten zu einer nachhaltig positiven Entwicklung der Ergebnisse und die vom Kunden gewünschten Einsparziele konnten vollumfänglich erreicht werden. Zur Optimierung des gesamten Produktportfolios wurde ein standardisierter Prozess im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) eingeführt und in der Belegschaft verankert. Erfolgreich war auch der gewünschte Know-how-Transfer in das Unternehmen. Ein Produktteam koordiniert heute die Aufgaben zwischen den betreffenden Abteilungen und verbessert die Performance durch standardisierte Abläufe.


 

Sie möchten wissen, wie wir Ihnen helfen können?
Kontaktieren Sie uns: info@axxcon.com





Zurück