B2C-Business – „Fast Following“ mit neuen Marktstrategien 

 

Kompetenzbereiche
TransformationEffizienz


Checkliste

 

Aufgabenstellung

Stark umkämpfte Wettbewerbsmärkte dominieren die Konsumgüterbranche. Trotz stark wachsendem Markt, gelingt es einem Unternehmen für Consumer Goods nicht die Strategie des „Fast Followers“ umzusetzen und den Abstand zum Marktführer zu verringern. AXXCON wird damit beauftragt die Profitabilität zu steigern sowie Kundennutzen und Kostenstruktur anzugleichen und zu optimieren.

 

 

Darum AXXCON

Neben AXXCONs Kernkompetenzen in Effizienz- und Transformationsprojekten, erweitern Projekterfahrungen im Turnaround von Produktgruppen das Referenzportfolio. Nachhaltige Gewinnsteigerungen bei Produktsparten konnten durch die Optimierung bzw. Stabilisierung von Produkten mit bereits hoher Profitabilität erzielt werden.

 

 

Ausgangssituation

Obwohl der Umsatz für das Produktsegment stark wächst, liegt der Anteil des Kunden innerhalb des Marktes weit unter dem Gesamtumsatz. Zu sehr dominiert ein Wettbewerber mit qualitativ und technisch überlegenen Produkten. Grund dafür sind Entwicklungsrückstände, instabile Prozesse und ein zu später Markteintritt. Zusätzlich wurde das Produktportfolio, trotz nicht gelöster Entwicklungsprobleme, kontinuierlich erweitert.

 

 

Herausforderung

Gemeinsam mit dem Segmentmanagement müssen in kürzester Zeit Lösungen zur Sanierung des Geschäftsfelds erarbeitet und umgesetzt werden. Zum einen sind kurzfristige Maßnahmen einzuleiten, die das laufende Geschäft nicht beeinträchtigen und zum anderen muss ein nachhaltiger Turnaround erreicht werden. Damit eng verbunden ist eine effiziente Zusammenarbeit, weshalb die einzelnen Prozesse und gelernten Abläufe aufeinander abzustimmen sind.

 

 

AXXCONs Lösungsansatz & Maßnahmen

Innerhalb der ersten Projektphase werden Produktdesign, Kosten und die gesamte Wertschöpfungskette in Hinblick auf den Kundennutzen optimiert. Dabei ist es unerlässlich, dass Markt-, Kosten- und Prozessteams eng zusammen arbeiten. Externe Analysen über Kundenanforderungen werden mit technischen Produkteigenschaften und Benchmarks im Markt verglichen. Während Komponenten und Entwicklungsprozesse darauf ausgerichtet werden, entwickelt das Kernteam neue Preis- und Vertriebsstrategien, die auf einer fundierten Marktanalyse basieren. AXXCON begleitet die Aufgaben als übergreifender Projektleiter, vermittelt fehlendes Know-how und forciert das Projekt anhand von Quality-Gates. Fest definierte Qualitätskriterien ermöglichen eine effiziente Steuerung und Kontrolle einzelner Projektschritte.

 

 

AXXCON_Infografik_Fallstudie_FastFollowerInformationsgrafik AXXCON Fallstudie Fast Following StrategieInformationsgrafik AXXCON Fallstudie Fast Following Strategie

 

 


Ergebnis

Der Ergebnistrend konnte bereits im ersten Jahr umgekehrt werden. Maßgeblich dafür war die schnelle Lösung der Qualitätsprobleme in der Entwicklung und der Fertigung. Klar definierte Maßnahmen, ein strukturierter Fahrplan sowie eingängige Abläufe im Team trugen ebenfalls zur Erhöhung des Marktanteils und den damit verbunden positiven Ergebnissen bei. Für den Kunden heißt das, dass die damit bereits erprobte Methodik optimal für weitere Segmente genutzt werden kann. 


 

Sie möchten wissen, wie wir Ihnen helfen können?
Kontaktieren Sie uns: info@axxcon.com





Zurück